EN      FR
Von der Malerei zum Taschen Designer sind nur ein paar Schritte.
Und diesen Weg bin ich gegangen.
Meine Taschen sind für mich ein Medium, um Anregungen aus vielen Quellen zu realisieren, und um immer wieder neue Welten entdecken zu können. Ein Medium, um ästhetische Ideen aus meiner Arbeit als Architektin in einen neuen Rahmen zu übertragen. In Objekte, mit denen ich auch meine Erfahrungen aus der Malerei in ungewöhnlicher Gestalt visualisiere.
Um so aus meiner Leidenschaft für Mode meine eigene Vision von Stil zu entwickeln.
Mit Geschichten, die klar und doch geheimnisvoll sind.